PIPPIP
Der digitale Corona-Impfpass

Die Corona-Pandemie hat uns alle fest im Griff. Wir wollen die Welt einfacher machen und den Menschen helfen, schneller in die Normalität zurückzukehren. Dafür haben wir PIPPIP entwickelt. Wir ermöglichen es unseren Kunden, jederzeit und überall Ihre Corona-Impfung nachzuweisen – ohne Mitnahme des analogen, gelben Impfpasses.

Alle Restaurantbesitzer, Fitnessstudios, Ladenbesitzer und anderen Veranstalter können ab sofort den Corona-Impfstatus jedes Einzelnen mit dem eigenen Handy prüfen: Einfach, schnell, kontaktlos und sicher – und das ohne eine zusätzliche App.

Mit PIPPIP hast Du immer und überall Deinen digitalen Impfnachweis dabei

Was ist PIPPIP?

Abonniere unseren Newsletter

Hier bekommst Du alle Informationen zum aktuellen Impfverlauf in Deutschland.

Mit PIPPIP hast Du immer und überall Deinen digitalen Impfnachweis dabei.

Wie funktioniert PIPPIP?

Dein Corona-Impfnachweis wird per NFC-Chip auf Deinem PIPPIP-Produkt gespeichert
Jeder, dem du Dein PIPPIP-Produkt zeigst, kann ab sofort mittels NFC-fähigem Handy Deinen Corona-Impfstatus prüfen
Das Ganze funktioniert einfach und ohne zusätzliche Apps oder Anmeldungen

Wo kommt PIPPIP zum Einsatz?

Gastronomie

Kultur

Freizeit

Einzelhandel

Wie kann ich PIPPIP nutzen?

2 Min. investiert

lebenslang profitiert.

Du entscheidest dich für eines unserer NFC-Produkte in unserem Shop
Du lädst Dein persönliches Identifikations-Video hoch – Dauer ca. 3-5 Sekunden
Unser medizinisches Fachpersonal prüft nachfolgend die Korrektheit Deiner Daten.
Bitte beachte, dass wir Dir Deinen Corona-Impfpass erst nach der vollständigen Impfung (bei Biontech nach 2. Impfungen) zuschicken können.
Wir codieren Deinen ganz persönlichen digitalen Corona-Impfnachweis
Wir verschicken Deinen digitalen Impfpass innerhalb von 2-4 Werktagen
Ab sofort ist die Prüfung durch jedes NFC-fähige Handy mit Internetverbindung möglich

Gemeinsam gegen die Pandemie. Sichere Dir noch heute Deinen digitalen Corona-Impfpass.

Wie kann der NFC-Chip überprüft werden?

Du hältst Dein NFC-fähiges Handy an den Chip Deines Kunden
Du wirst in Deinem Internet-Browser automatisch auf unsere Validierungsseite geleitet
Dort wird die Information auf dem Chip Deines Kunden mit unserer Datenbank abgeglichen

Du bekommst einen grünen Haken als Zeichen des gültigen Impfschutzes. Zudem werden die letzten 5 Ziffern des Ausweisdokuments und das Alter Deines Kunden angezeigt. Du solltest den Abgleich mit dem Ausweisdokument Deines Kunden durchführen.

Bei einem roten Kreuz  liegt kein Eintrag in der Datenbank vor und eine gültige Impfung gegen Corona kann nicht nachgewiesen werden.

FAQ

NFC bedeutet Near Field Communication und ist ein Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten. Das heißt, dass auf einem NFC-Chip, einer kleinen Speichereinheit, Informationen abgelegt werden können, welche von einem NFC-fähigen Smartphone abgerufen werden können.

Normalerweise sind alle Handys ab iPhone 6 NFC-fähig. Auf dieser Internetseite könnt ihr prüfen, ob euer Handy NFC-fähig ist.

Bei iPhones (IOS) ist NFC immer an. Bei Android musst Du es einmalig anschalten. Das geht üblicherweise im Kontroll-Zentrum mit folgendem Symbol:NFC Zeichen im Handy

Um Täuschungen vorzubeugen und um Deine Identität zu bestätigen, brauchen wir ein Video mit persönlichen Daten von Dir. Das heißt Video-Ident-Verfahren und ist mittlerweile Standard zur Identitätsprüfung.

Auf dem Video müssen drei Sachen am Stück gefilmt werden: Die Bilder-Seite Deines Personalausweises oder Reisepasses, die Vorderseite deines Impfpasses mit Deinem Namen sowie die beiden Corona Impf-Aufkleber. Bitte achte auf eine gute Qualität, damit alle Angaben auf Deinem Ausweisdokument und Deinem Impfpass gut erkennbar sind. Und: Je kürzer das Video ist, desto weniger Datenkapazität beim Upload wird gebraucht.

Nein, natürlich nicht. Wenn wir einen Missbrauchsfall identifizieren, löschen wir sofort Deinen digitalen Impfpass. Die Kosten für das PIPPIP werden nicht zurück erstattet.

Wir gehen verantwortungsbewusst mit der Krankheit um und wollen daher Missbrauch vermeiden. Um sicher zu gehen, empfehlen wir den Abgleich des digitalen Impfpass mit dem Personalausweis.

Der Versand beträgt in der Regel 2-4 Arbeitstage.

Achte darauf, keine Schutzhüllen oder Cases zu verwenden. Diese können das Signal der NFC-Schnittstelle abschwächen oder sogar abschirmen.

Zudem solltest Du keinen metallischen Gegenstände in der Nähe des NFC-Symbols platzieren.

In einigen Fällen kann es helfen, wenn Du unter „Einstellungen“ > „Apps“ > „NFC“ den Cache und die Daten löschst.

Oftmals wird die NFC-Funktion ausgeschaltet, wenn sich das Smartphone im Flugmodus befindet. Kontrolliere bitte, ob NFC eingeschaltet ist.

Du kannst den Verlust per Mail an info@pippip.de melden. Wir löschen sofort den Impfpass. Danach kannst Du natürlich Dein neues PIPPIP-Produkt bestellen.

Ja! Für das Handy den Aufkleber, für die Geldbörse die PVC-Karte und für den Sport das Armband. Bitte beachte aber, dass nur Du die Produkte als Nachweis Deiner eigenen Impfung benutzen darfst. Die Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.

Du hast noch weitere Fragen?